GEA Kältetechnik

Die GEA Refrigeration Technologies GmbH Hauptsitz in Mīt Bochum ist ein Entwickler, Hersteller und Anbieter der Industrie oder Kältetechnik und Gefriertechnik . Das Unternehmen ist a Tochter wo GEA Group . Zum Produktportfolio gehorig u. A. Hubkolbenverdichter , Schraubenverdichter , Flüssigkeitskühlsätze (Chiller) Gefriertunnel und Froster (Karton und Spiral), industrielle Eismaschinen , Ventile , Leuchte , Trockner und Entlüfter .

Das Unternehmen beliefert Hauptsächlich sterben Industriezweige: Lebensmittel- und Getränkeindustrie, petrochemische , Chemische und Pharmazeutischen Industrie , Fangschiffe, Erdgasverflüssigung, Transportwesen (LKW, Bus- und Bahn), Supermärkte, Zoos, Freizeitstätten.

Entstehung und Geschichte

Der Grundstein für die GEA Refrigeration Technologies, Willem Grasso, wurde 1858 mit meiner Seiner Schmiede Willem Grasso Stoomsmederij in ’s-Hertogenbosch , Niederlande, gegründet . Dort fertigte er zuerst Dampfmaschinen und Werkzeuge, Spirits Dampfhämmer und Buttermaschinen. Sein Sohn Henri übernahm 1894 de Unternehmen. Das Erbe der Margarine von 1896 lehrte sie Unternehmen für ihren Erfolg und machte es für seine speziellen Margarinemaschinen. Im Jahr 2008 gründete Grasso einen separaten Unternehmensbereich für Kältetechnik. Der Zweite Weltkrieghad das Werk stark in Mitleidenschaft gezogen, so that Grasso stirbt Produktion der Margarinemaschinen EINSTELLEN Müssen. Nach Dem Krieg Konzentrierte sich auf Grasso Kältetechnik. Das Unternehmen ist seit 1991 Teil der GEA Group. Schritt für Schritt ergänzte es Durch Mehrere Firmenzukäufe sein Angebotsspektrum 1993 Kauft GEA Refrigeration Technologies der GEA Grenco, EINEN Hersteller von Kühltechnik für sterben Lebensmittel- und Schifffahrtsindustrie, ein Jahr später die Kompressorenspezialisten Kühlautomat Berlin GmbH (KAB, ehemals VEB Kühlautomat Berlin). 1995 gesellte sich der italienische Verdichterhersteller GEA Refrigeration Italy SpA dazu. 2004 übernahm GEA Refrigeration Technologies sterben Goedhart Holding BV, EINEN Niederländische Hersteller von Luftkühlern und Kühlschlangen. 1999 Wurde das Produktionsunternehmen für Kolben- und Schraubenverdichter- Flüssigkeitskühlsätze Ilka Mafa Kältemaschinenbau GmbH Mitglied in dem GEA Group. In den following JAHREN bis zur Konzernumstrukturierung wo GEA Group zum Januar 2009 erwarb das Unternehmen die HEUT Spezialisten für industrielle Kältetechnik FES, Inc. (heute GEA FES, Inc.), US; Morris & Young Ltd., London, Großbritannien; der deutschen Ventilhersteller AWP (heute GEA AWP GmbH) Sowie die kanadischen Hersteller von Gefrieranlagen für Lebensmittelindustrie Aero einzufrieren (heute GEA Aero Freeze-Funktion) sterben. Ferner Sind seit 2009 die Eurotek (heute Eurotek Engineering AG), Großbritannien, und Intec (heute GEA Intec) Teil der GEA Group. Seit der Umgestaltung der GEA Group image Die GEA Refrigeration Technologies eines der heutigen sechs Segmente des Konzerns. Im Zug dann goedhart zu dem Segment GEA Heat Exchangers. Im Jahr 2010 Akquirierte GEA Kältetechnik GmbH de Bock Kältemaschinen GmbH (heute GEA Bock GmbH),Frickenhausen . Mein Name ist Kauf, GWE Refrigeration, Portfolio und Kolben- und Schraubenkompressoren im kleinen und Mittleren Leistungsbereich. Zur Erweiter GEA Refrigeration Technologies 2011 Erweiter von Froster-Spektrum, der Förderbandsspezialist QPM Manufacturing, Bellevue , Washington , USA . QPM produzierte Stahlförderbänder, für den Transport von Lebensmitteln in Öfen und Frostern.

Die Wiegezeichen von GEA Refrigeration Technologies

  • Aero Freeze-
  • AWP
  • Bock
  • Eurotek
  • FES
  • Geneglace
  • Grasso
  • Grenco
  • intec
  • Matal
  • techno Frigo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Kältetechnik 2018
Shale theme by Siteturner